• Buch,  Kolumne,  Lifestyle,  Literatur,  Rezension

    Kolumne | Was es heißt, Mädchen zu sein

    Feminismus, Gleichberechtigung, Girl Power – in der letzten Zeit gibt es immer mehr Bücher zu Themen, die vor allem jungen Mädchen zeigen sollen, welche Barrieren sie in unserer Gesellschaft niederreißen können. Barrieren, die oftmals auf dem Geschlecht beruhen, das sie verbindet. Eines dieser Bücher ist „How to be a girl“ von Julia Korbik: Ein Buch, das mich zum Nachdenken angeregt hat, was es für mich heißt, ein Mädchen zu sein.

  • Buch,  Lifestyle,  Rezension,  Testbericht,  Trend

    Test | Glück wächst nur, wenn du es pflegst

    Eigentlich beschäftigt man sich doch jeden Tag mit dem Thema Glück. Ob man sich selbst etwas gönnt, sei es nur mal das Lieblingsessen – jeder Tag sollte glückliche Momente haben. Aber woher das Glück tatsächlich rührt, das kann man sich ewig fragen. Diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen ganz bewusst immer wieder gestellt. Gerade wenn es einem seelisch nicht gut geht, muss man mal einen Schritt zurücktreten und versuchen, die Situation von außen zu betrachten. Es gelingt nicht immer, aber ich habe für mich selbst versucht zu ergründen, was ich tun kann, damit es mir wieder besser geht. Wozu dabei ein Glückstagebuch und ein geordnetes Bullet Journal…

  • Buch,  Herzensküche,  Kochbuch,  Lifestyle,  Testbericht

    Test | Bewusster leben mit Biss

    Eva Leitold: Pure Foods Schon kurz nachdem es angekündigt wurde, war ich sehr gespannt auf „Pure Foods“, das Kochbuch aus Eva Leitolds Feder. Lange habe ich über eine Ernährungsumstellung nachgedacht, nicht nur, weil mein Freundeskreis zunehmend vegetarisch und vegan lebt, sondern aus dem einfachen Grund, dass ich mich wieder wohler mit meinem Essen und meinem Gewicht fühlen wollte. Vorab sei gesagt: Ich habe ohnehin schon relativ wenig Fleisch gegessen, etwa einmal die Woche wurde damit gekocht. Vegan und pflanzenbasiert war aber selbst für mich ein großer Schritt, denn dafür liebe ich eigentlich Eier und Käse viel zu sehr. „Pure Foods“ enthält einen Anfangsteil mit einer Anleitung, was pflanzenbasiert, vegan etc.…